IDEA

Nur wenige bis hin zu keinen Medien berichteten über die verheerende Situation auf der Karibikinsel Dominica, als diese durch Hurrikan Maria im Herbst 2017 gänzlich zerstört wurde. Sie ist ein unbekanntes Paradies, welches von ihren Bewohnern liebevoll „The nature Isle“ genannt wird und deren Einstellung zur Nachhaltigkeit ein deutliches Vorbild für unsere westliche Welt sein dürfte.

Dort zerstörte der Hurrikan ALLES! – Ein Hurrikan, der durch die globale Erderwärmung begünstigt wurde und diese wiederum durch das Handeln der heutigen Konsumgesellschaft.

Der Dominicaner selbst ist jedoch ein Mensch der acht gibt auf seine Umwelt, Nachhaltigkeit als selbstverständlich ansieht und sich aus dem globalen Konsum weitestgehend zurück zieht.

Niemand hier war sich bewusst darüber, dass er Teil dessen war, was dort geschah. Kaum jemand wusste überhaupt, dass die Insel existierte. Während wir hier der westlichen Welt beim alltäglichen Handeln zusahen, so als wäre nichts geschehen, fragten wir uns, wie es den Menschen dort nun ergehen würde.

Wir kamen auf die Idee, die Menschen der westlichen Welt mehr dafür zu sensibilisieren, dass die Konsequenzen ihrer eigenen Taten anderorts sichtbar werden als vor ihrer eigenen Haustür und somit andere Menschen als sie selbst unter diesen Taten leiden.

Wir sammelten also Sachspenden, packten unsere Koffer voll damit, nahmen eine Kamera mit und  reisten mit Bus, Bahn, Flugzeug, Boot und Zwischenübernachtungen zu dem kleinen Katastrophengebiet am Äquator. Unsere Absicht war, Filmmaterial für eine Dokumentation über das Leben nach dem Hurrikan in Dominica zu sammeln. Dabei war unser Hintergedanke, den Menschen hier zu vergegenwärtigen, wie ihr eigenes Handeln die Menschen dort zu Opfern machte.

Bei unseren Dreharbeiten zu FLYING GALVANIZE stellten wir allerdings fest, dass die Dominicaner durch Maria gar nicht zu Opfern wurden – im Gegenteil! Wir waren beeindruckt und schockiert zugleich darüber, wie positiv und gelassen die Bewohner der zerstörten Trauminsel mit dem Geschehenen umgingen.

FLYING GALVANIZE zeigt Helden in ihren eigenen Trümmern. So entstand letzten Endes ein Film über Menschen, von denen unsereins noch jede Menge lernen kann!

error: Content is protected !!